Schiebegardinen montieren

Vorhang ist nicht gleich Vorhang. Plissee nicht gleich Plissee. Und Gardine ist auch nicht gleich Gardine. Die Vielfalt unter den Produkten ist genauso groß wie die unter den Qualitätsmaßstäben. Allerdings ist es nicht damit getan, zu sagen: "Ich kaufe teuer und habe damit etwas für eine lange Zeit.". Viel mehr kommt es darauf an, etwas zu erwerben, das im Gesamten den eigenen Wünschen und Vorstellungen entspricht. Doch was ist dieses "Gesamte" eigentlich?

Neben Schiebegardinen mit Motiv, gibt es noch viele weitere Varianten, die durch Design und Raffinesse das Wohnerleben mitgestalten können. Sofern die Schiebegardinen kurz geschnitten sind und übereinander lappen, lässt sich aus der hübschen Wohnidee schnell etwas Praktisches zaubern. Durch das Übereinanderziehen der Gardinen, können die Schiebegardinen blickdicht wirken und somit vereinzelte Fensterareale abdecken, so dass Sie Ihre Privatsphäre schützen können.

Das Bewegen der Schiebegardinen ist nun aber nicht einfach nur darüber herzustellen, dass eine simple Metallstange "irgendwie" über den Vorhängen befestigt wird. Gerade bei der Anbringung Ihrer Gardinen sollten Sie keine Kompromisse eingehen. Eine formschöne Befestigung, die ihrem Fensterbehang gleichermaßen Stil und Stabilität verleiht, ist das A und O.

Die passende Befestigung

Bei Ihrem Fachhändler finden Sie ein reichhaltiges Sortiment an Stangen, Leisten, Bändern und Haken, die für Ihre Gardinen die optimale Aufhängung bieten. Erst durch das Aufhängeelement, das neben einem formschönen Design auch mit fachmännischer Verarbeitung aufwarten sollte, wird die Gardine die gewünschte Form und Wirkung erlangen.

Für eine moderne Fensterdekoration, wie es Schiebegardinen sind, ist das richtige Montagezubehör von besonderer Wichtigkeit, um die variablen Funktionen dieser Fenster- und Raumgestaltung für einen möglichst langen Zeitraum gewährleisten zu können. Das beginnt bereits mit der Wahl des Materials der Aufhängung selbst.

Neben der klassischen Gardinenstange ist es in Mode gekommen, Flächenvorhänge an einer Paneele zu befestigen. Die Paneele wird als Paneelwagen in der Schiene hin und her geschoben. Die Bauelemente dafür bietet Ihnen Ihr Fachhändler mit einer entsprechenden Beratung an. Bei besonderen Wünschen ist es empfehlenswert, sich über Flächenvorhänge auf Maß zu informieren, die Ihren Fensterarealen einen besonderen Touch verleihen wird, der Sie erfreut und Ihre Gäste beeindrucken wird.

Alternative Aufhängung

Manchmal muss es eben mehr sein als die Standard-Gardinenstange. Neben den Klassikern sind in den letzten Jahren alternative Aufhängungen für Gardinen in der Gunst der Kunden gestiegen. Wer die Fensterdekoration nicht mehr über einfache Ringe bewegen möchte, kann auch auf die immer beliebter werdenden Laufrollen zurückgreifen, die ein ruckfreies Führen der Gardine ermöglichen. Oder aber man greift auf Saugnäpfe zurück, die an den Fensterscheiben befestigt werden. Ob Sie daran dann gekürzte Gardinen oder schöne Fensterbilder aus Plauener Spitze aufhängen, ist ganz Ihnen und Ihren Ideen überlassen.